Familienmusik Bruckner

Die Eltern Bernhard (steirische Harmonika) und Katharina (Harfe) musizieren mit ihren Kindern Anna (18, Geige und Harfe) und Michael (15, Kontrabass und Posaune) seit ca. 9 Jahren gemeinsam – ein ganz besonderes, absolut nicht selbstverständliches Geschenk, wenn die ganze Familie die Freude am Musizieren miteinander teilt. 

Die Familienmusik Bruckner spielt bei Feierlichkeiten und unterschiedlichen Anlässen im Jahres- bzw. Lebenslauf. Ihr Musiziergut umfasst ausschließlich echte alpenländische Volksmusik. Sie wurde auch schon im Fernsehen vorgestellt: „Wie die Alten sungen – Volksmusiknachwuchs in OÖ" (ORF, Sendereihe Erlebnis Österreich) und „Hoagascht“ (Servus TV).

 

Beim Alpenländischen Volksmusikwettbewerb 2012 in Innsbruck  erhielt die Familienmusik Bruckner das Prädikat "Ausgezeichnet" und zusätzlich den „Herma-Haselsteiner-Preis“, beim 1. OÖ Volksmusikwettbewerb 2015 eine Auszeichnung in Gold.

(2017)